Israel & Jordanien: Höhepunkte

Preis ab:
3.249 EUR / 3.736 CHF
 
 
Reisenr:
014-1
Reisedauer:
14 Tage
 
 
Teilnehmer:
6 - 12 Personen

Auf einen Blick

Auf dieser 14-tägigen Reise entdecken Sie die Höhepunkte von Israel und Jordanien! Erleben Sie in den beiden Ländern entlang des Jordans einzigartige Kulturdenkmäler, die von Römern und Nabatäern, von Juden, Moslems und Christen geprägt wurden. Archäologische Funde, Architektur und Kunst zeigen anschaulich die gemeinsame Geschichte, die diese beiden Länder miteinander verbindet. Wandeln Sie entlang biblischer Stätten in Israel und erleben Sie mit Jerusalem eine Metropole, in der sich die drei Weltregionen begegnen. Lassen Sie sich in Jordanien von der Faszination der Wüste verzaubern und entdecken Sie die überwältigende Felsenstadt Petra.

Highlights

  • faszinierendes Israel mit seinen biblischen Stätten sowie Baden im Toten Meer
  • Königreich Jordanien & die berühmte Felsenstadt Petra (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Jeepsafari im Wadi Rum (UNESCO Weltnaturerbe)
  • spannende Begegnungen mit Christen, Juden & Moslems
  • zwei Übernachtungen in einem Kibbutz
  • eine Übernachtung in einem Wüstencamp im Wadi Rum
  • Besuch des einzigen Krankenhauses für Kleinkinder in Palästina
  • Tee-/Kaffeepause in einem traditionellen Kaffeehaus in Amman

Anreise

Die Anreise erfolgt wie in der Reisebeschreibung und inkludierten Leistungen ausgeschrieben.

Falls Sie von einem anderen Flughafen wie ausgeschrieben fliegen möchten, geben Sie es bitte bei der Buchung an. Ein entsprechendes Flugangebot wird Ihnen daraufhin zugesandt.

Reiseverlauf

Tag 01:
Anreise
Tag 02:
Caesarea, Haifa und Akko
Tag 03:
Kibbutz und See Genezareth
Tag 04:
Nazareth
Tag 05:
Jerusalem
Tag 06:
Bethlehem
Tag 07:
Masada und Totes Meer
Tag 08:
Wadi Rum
Tag 09:
Petra
Tag 10:
Petra
Tag 11:
Kerak, Madaba und Berg Nebo
Tag 12:
Totes Meer und Wüstenschlösser
Tag 13:
Gerasa und Amman
Tag 14:
Rückflug

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Tag 01:Anreise

Sie fliegen mit Lufthansa nach Tel Aviv, werden am Flughafen empfangen und zu Ihrem Hotel für die erste Nacht begleitet.

Fahrtstrecke: ca. 26 km; Fahrtzeit: ca. 30 Min.

Tag 02:Caesarea, Haifa und Akko

Der Tag startet mit der Besichtigung der „weißen Stadt“ (UNESCO Weltkulturerbe) sowie dem alten Jaffa. Entlang der Mittelmeerküste fahren Sie nach Caesarea und besuchen die römischen Ausgrabungsstätten. Weiter geht es nach Haifa, dem Weltzentrum des Bahai-Glaubens. Hier besichtigen Sie den prachtvollen Bahai-Schrein (Außenbesichtigung) sowie die hängenden Gärten (UNESCO Weltkulturerbe). Am Nachmittag erreichen Sie Akko (UNESCO Weltkulturerbe), die antike Hafenstadt der Phönizier und Kreuzfahrer. Durch Obergaliläa führt Ihr Weg durch schöne Landschaften an den See Genezareth, wo Sie die nächsten zwei Nächte in einem Kibbutz verbringen. (F)

Fahrtstrecke: ca. 190 km; Fahrtzeit: ca. 3,5 Std.

Tag 03:Kibbutz und See Genezareth

Bei einer Kibbutzführung erfahren Sie aus erster Hand nähere Informationen zu diesem außergewöhnlichen Lebenskonzept. Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth und folgen den Spuren Jesus. Sie besuchen u.a. den Berg der Seligpreisungen sowie Kapernaum, das Fischerdorf Petrus. Am Nachmittag fahren Sie auf den Berg Arbel und haben von hier aus bei klarem Wetter eine wunderschöne Aussicht über den See, die Golanhöhen und Untergaliläa. (F/A)

Fahrtstrecke: ca. 95 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.

Tag 04:Nazareth

Kehren Sie heute zu den Anfängen des Christentums zurück und besichtigen Sie in Nazareth die Verkündigungskirche. Anschließend fahren Sie durch das Jordantal weiter nach Beit Shean und besichtigen die imposanten Ausgrabungen der antiken Metropole. Danach fahren Sie in die Oasenstadt Jericho, der vermutlich ältesten Stadt der Erde, und weiter nach Jerusalem. 3 Nächte dort. (F/A)

Fahrtstrecke: ca. 220 km; Fahrtzeit: ca. 3,5 Std.

Tag 05:Jerusalem

Heute entdecken Sie Jerusalem (UNESCO Weltkulturerbe). Starten Sie Ihren Tag auf dem Ölberg mit einem faszinierenden Panoramablick auf die Stadt und die goldene Kuppel des Felsendoms. Sie spazieren durch den Garten Gethsemane mit der Kirche aller Nationen und gelangen durch das Löwentor in die Altstadt von Jerusalem. Über die Via Dolorosa erreichen Sie die Grabeskirche. Bummeln Sie danach über den arabischen Basar und tauchen Sie ein in das rege Treiben. Am Nachmittag besichtigen Sie die Neustadt Jerusalems. Vorbei an der Knesseth, dem israelischen Parlament, erreichen Sie die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. (F)

Fahrtstrecke: ca. 20 km; Fahrtzeit: ca. 45 Min.

Tag 06:Bethlehem

Besichtigen Sie das jüdische Viertel, in dem sich die weltberühmte Klagemauer befindet. Über Herodion, den Wüstenpalast Herodes des Großen, fahren Sie nach Bethlehem. Mit einem palästinensischen Führer flanieren Sie durch die Gassen der Altstadt und besichtigen die Geburtskirche (UNESCO Weltkulturerbe). Spannende Einblicke erhalten Sie bei Ihrem Besuch im Caritas-Baby-Hospital. Es ist das einzige auf Kleinkinder spezialisierte Krankenhaus in den palästinensischen Gebieten. (F)

Fahrtstrecke: ca. 20 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.

Tag 07:Masada und Totes Meer

Heute fahren Sie zum tiefsten Punkt der Erde, dem Toten Meer. Mit der Seilbahn erreichen Sie das Felsplateau von Masada (UNESCO Weltkulturerbe). Genießen Sie den Panoramablick über das Tote Meer bis nach Jordanien. Danach haben Sie zuerst Gelegenheit, in das salzigste Gewässer der Welt einzutauchen, und fahren anschließend durch die Negev-Wüste in den Süden zur israelisch-jordanischen Grenze. „Ahlan wa sahlan“ – Willkommen in Jordanien, dem haschemitischen Königreich! Sie fahren weiter nach Aqaba, der Stadt am Roten Meer, wo Sie heute übernachten. (F/A)

Fahrtstrecke: ca. 460 km; Fahrtzeit: ca. 7 Std.

Tag 08:Wadi Rum

Der Vormittag in Aqaba steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag begrüßt Sie Ihr jordanischer Reiseleiter und gemeinsam setzen Sie Ihre Reise in das Wadi Rum (UNESCO Weltkulturerbe) fort. Es ist die größte und schönste Wüstenlandschaft in Jordanien, die durch von Erosion kunstvoll geschliffenen Sandstein- und Granitfelsen geprägt ist. Erleben Sie diese faszinierende Szenerie bei einer Geländewagentour. 1 Nacht in einem einfachen Wüstencamp. (F/A)

Fahrtstrecke: ca. 70 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.

Tag 09:Petra

Heute fahren Sie weiter zum einstigen, wichtigen Handelsposten entlang der Seidenstraße: das legendäre Petra (UNESCO Weltkulturerbe)! Wandeln Sie auf den Spuren der Nabatäer und lassen Sie sich vom überwältigenden Schatzhaus Al-Khaszneh beeindrucken! Erkunden Sie auf Ihrer Tour weitere prachtvolle Monumente wie z.B. das Amphitheater, die Fassadenstraße und die Gräber der Königswand. 2 Nächte in Petra. (F/A)

Fahrtstrecke: ca. 150 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.

Tag 10:Petra

Steigen Sie heute hinauf zum Hohen Opferplatz (ca. 650 Stufen) und besichtigen Sie unterwegs historische Bauwerke. Genießen Sie von oben die schöne Aussicht, die Ihnen einen guten Eindruck der tatsächlichen Größe Petras vermittelt. Den Nachmittag können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. (F/A)

Tag 11:Kerak, Madaba und Berg Nebo

Der ca. 5.000 Jahre alten Königsstraße folgend erreichen Sie die mächtige Kreuzritterfestung Kerak. Schlendern Sie durch die antiken Mauern – ein Labyrinth aus Sälen, mit gewölbten Decken und schier endlosen Korridoren. In Madaba, bekannt auch als Stadt der Mosaiken, können Sie die bekannte Mosaiklandkarte besichtigen. Unweit der Stadt erhebt sich der Berg Nebo, von wo aus schon Moses in das gelobte Land schaute. Genießen Sie bei klarer Sicht einen schönen Blick in das weite Jordantal, bevor Sie anschließend zum Toten Meer fahren. Beziehen Sie hier für die nächsten 2 Nächte Ihr Hotel in der Nähe des Toten Meeres. (F/A)

Fahrtstrecke: ca. 330 km; Fahrtzeit inkl. Besichtigungen: ca. 7-8 Std.

Tag 12:Totes Meer und Wüstenschlösser

Heute haben Sie noch einmal die Möglichkeit, das größte „Freiluftspa“ der Erde zu erleben. Danach fahren Sie zu den bekannten Wüstenschlössern, die aus der Zeit der Kalifen des 7./8. Jhs. stammen. Das Qasr Amra (UNESCO Weltkulturerbe), Qasr Kharanath und Qasr Azraq sind wunderbare Zeugnisse für frühe islamische Kunst und Architektur, wobei keines dem anderem gleicht. (F/A)

Fahrtstrecke: ca. 290 km; Fahrtzeit inkl. Besichtigungen: ca. 6-7 Std.

Tag 13:Gerasa und Amman

Am Vormittag besichtigen Sie Jerash, die antike Ruinenanlage des antiken Gerasas. Zurück in der jordanischen Hauptstadt fahren Sie zur Zitadelle, die über der Stadt thront. Von hier aus haben Sie einen schönen Ausblick über die auf sieben Hügeln erbaute Stadt sowie auf das imposante römische Amphitheater. In einem traditionellen Kaffeehaus können Sie sich dann bei einer Tasse Tee oder Kaffee entspannen. Bei Ihrem gemeinsamen Abendessen in einem arabischen Restaurant können Sie Ihre Reiseerlebnisse noch einmal Revue passieren lassen. Danach heißt es Abschied nehmen von Jordanien. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen in Amman. (F/A)

Fahrtzeit: ca. 220 km; Fahrtzeit: ca. 3-3,5 Std.

Tag 14:Rückflug

In der Nacht erfolgt der Rückflug zurück in Ihr Heimatland.

F = Frühstück, A = Abendessen

Programmänderungen vorbehalten!

Weitere Informationen

Termine 20.12.2019 - 02.01.2020 und 20.12.2020 - 02.01.2021 inkl. Silvester-Dinner!

SKR PRIVAT: Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 4.895 €. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Israel (Asien)

Etwa 8,3 Millionen Menschen leben in dem multikulturellen Staat Israel, wobei die meisten Bewohner in der knapp eine Million Einwohner starken Hauptstadt Jerusalem leben. Der Staat im Nahen Osten grenzt an das Mittelmeer, den Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und an den Gazastreifen. Bei einer Rundreise durch Israel schenken Besucher vor allem der überwiegend jüdischen Kultur besondere Aufmerksamkeit. In den Städten und Dörfern trifft man immer wieder auf Kibbuzim, Siedlungen in denen das Eigentum allen Bewohnern gehört und basisdemokratisch gehandelt wird. In dem 1946 gegründeten Kibbuz Lochamej haGeta’ot kann man das Museum „Haus der Ghettokämpfer“ besuchen, das von Überlebenden des Holocaust gegründet wurde und den Opfern des Holocaust und dem jüdischen Widerstand gewidmet ist. Freunde der modernen Architektur sollten einen Ausflug nach Tel Aviv machen. In der Metropole entstand in den 1930er Jahren eine komplette Siedlung im Bauhausstil. Erbaut wurde die Siedlung von deutschen Juden, die in ihrer ersten Heimat dem Bauhaus verbunden waren.

Klima:
Im Norden herrscht mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 30 Grad Celsius. Zum Süden hin gibt es immer weniger Regen und steigendes Wüstenklima bei über 40 Grad Celsius.

Beste Reisezeit:
Frühjahr und Herbst

Flugdauer/ Ortszeit:
Die Flugdauer liegt bei etwa 4 Stunden. Die Zeitdifferenz liegt bei +2 Stunden.

Kulturelle Besonderheiten:
Zum wöchentlichen Sabbat vom Freitag- bis Samstagabend haben in den meisten Orten alle Geschäfte geschlossen. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel fahren nicht.

Impfempfehlungen:
Es gibt keine Pflichtimpfungen. Weitere medizinische Informationen erhält man unter dem unten stehenden Link.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Israel

Jordanien (Asien)

Rund 6,7 Millionen Einwohner hat die arabische Erbmonarchie Jordanien. Davon leben allein 4 Millionen Menschen in der Hauptstadt Amman. Der Maschrek-Staat grenzt an Israel, an Palästinensische Autonomiegebiete im Westjordanland, Syrien, den Irak, Saudi-Arabien und an das Rote Meer. Die bekannteste Sehenswürdigkeit Jordaniens ist die Felsenstadt Petra, die seit 1985 Weltkulturerbe ist. Die Hauptstadt des Reiches der Nabatäer wurde direkt in den Fels geschlagen und kann nur über eine enge Schlucht erreicht werden. Bei einer Rundreise durch Jordanien ist selbstverständlich auch das Bad im Toten Meer ein Muss. Ein krasser Gegensatz dazu ist Wadi Rum, die jordanische Wüste. Hierhin kann man geführte Ausflüge machen. Kulturfreunde sollten in das etwa 30 km von Amman entfernte Madaba fahren. Dort kann man in der St. Georgs Kirche das Mosaik von Madaba besichtigen Dabei handelt es sich um eine Landkarte Palästinas aus dem 6. Jahrhundert, womit es sich um die älteste noch erhaltene Karte vom heiligem Land handelt.

Klima:
Im Norden herrscht mediterranes Klima mit trockenen Sommern und milden Wintern. Dabei gibt es Temperaturen zwischen 8 und 25°C. Im Osten und Süden Jordaniens muss man im Sommer mit Temperaturen über 40 Grad Celsius rechnen, auch am Roten Meer ist es ganzjährig warm.

Beste Reisezeit:
April bis Mai

Flugdauer/ Ortszeit:
Die Flugdauer beträgt etwa 4 Stunden. Die Zeitverschiebung beträgt +2 Stunden.

Kulturelle Besonderheiten:
In dem muslimisch geprägten Land sollte man das Gespräch über Religion nicht anschneiden.

Impfempfehlungen:
Es gibt keine Pflichtimpfungen. Weitere medizinische Hinweise gibt es unter dem unten stehenden Link.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Jordanien

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Ihre Unterkünfte:

OrtUnterkunftNächteSterne (Landeskat.)
Tel AvivLeonardo City Tower1****
TiberiasKibbutz Ein Gev2-
JerusalemRitz Hotel3***+
AqabaAqaba Captains1***
Wadi RumCaptains Camp1Tented Camp
PetraPetra Panorama2****
Totes MeerRamada Resort2****

Vorbehaltlich Änderung!

Wüstencamp im Wadi Rum:
Ein einmaliges Erlebnis ist die Übernachtung in einem Wüstencamp. Schlafen Sie in traditionellen Beduinen-Zelten und genießen Sie den Aufenthalt in der faszinierenden Landschaft des Wadi Rums.

Mindestteilnehmerzahl:

Wenn die in der Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl bei einer Reise nicht erreicht wird, können wir bis spätestens zum 21. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten.

Leistungen

  • bequemer Nonstop-Flug (Economy) mit Lufthansa Frankfurt - Tel Aviv//Amman - Frankfurt (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte in Deutschland, Schweiz & Österreich auf Anfrage
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Jeepsafari im Wadi Rum für 2 Stunden
  • 9 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC und 2 Nächte in einem Kibbutz
  • eine Nacht in einem einfachen, fest eingerichteten Zeltcamp mit Gemeinschaftsduschen und Toiletten im Wadi Rum
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung sowohl in Israel als auch in Jordanien, Transfer zur israelisch-jordanischen Grenze und weiter nach Aqaba am 7. Tag mit englischsprachigem Fahrer
  • palästinensischer Führer in Bethlehem
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Diese Reise wird von SKR Reisen GmbH durchgeführt

Nicht enthaltene Leistungen

  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2.Kl.) 73 €, bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum
  • Reiseversicherungen

Termine & Preise

Reisetermin Preis ab EZ-Zuschlag
18.10. - 31.10.2019 3.449 EUR / 3.966 CHF 790 EUR / 908 CHF
01.11. - 14.11.2019 3.449 EUR / 3.966 CHF 690 EUR / 793 CHF
20.12. - 02.01.2020 3.479 EUR / 4.000 CHF 690 EUR / 793 CHF
08.03. - 21.03.2020 3.249 EUR / 3.736 CHF 895 EUR / 1.029 CHF
15.03. - 28.03.2020 3.299 EUR / 3.793 CHF 910 EUR / 1.046 CHF
22.03. - 04.04.2020 3.249 EUR / 3.736 CHF 845 EUR / 971 CHF
05.04. - 18.04.2020 3.399 EUR / 3.908 CHF 845 EUR / 971 CHF
19.04. - 02.05.2020 3.349 EUR / 3.851 CHF 845 EUR / 971 CHF
03.05. - 16.05.2020 3.249 EUR / 3.736 CHF 845 EUR / 971 CHF
17.05. - 30.05.2020 3.399 EUR / 3.908 CHF 910 EUR / 1.046 CHF
13.09. - 26.09.2020 3.399 EUR / 3.908 CHF 910 EUR / 1.046 CHF
29.09. - 12.10.2020 3.349 EUR / 3.851 CHF 845 EUR / 971 CHF
11.10. - 24.10.2020 3.349 EUR / 3.851 CHF 845 EUR / 971 CHF
18.10. - 31.10.2020 3.399 EUR / 3.908 CHF 910 EUR / 1.046 CHF
25.10. - 07.11.2020 3.349 EUR / 3.851 CHF 845 EUR / 971 CHF
08.11. - 21.11.2020 3.349 EUR / 3.851 CHF 845 EUR / 971 CHF
20.12. - 02.01.2021 3.449 EUR / 3.966 CHF 845 EUR / 971 CHF
28.02. - 13.03.2021 3.349 EUR / 3.851 CHF 895 EUR / 1.029 CHF
07.03. - 20.03.2021 3.349 EUR / 3.851 CHF 895 EUR / 1.029 CHF
14.03. - 27.03.2021 3.349 EUR / 3.851 CHF 895 EUR / 1.029 CHF
11.04. - 24.04.2021 3.449 EUR / 3.966 CHF 895 EUR / 1.029 CHF
18.04. - 01.05.2021 3.449 EUR / 3.966 CHF 895 EUR / 1.029 CHF
25.04. - 08.05.2021 3.449 EUR / 3.966 CHF 895 EUR / 1.029 CHF
Foto 01 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 02 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 03 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 04 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 05 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 06 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 07 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 08 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 09 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 10 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 11 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 12 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 13 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 14 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 15 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 16 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 17 - Israel & Jordanien: Höhepunkte Foto 18 - Israel & Jordanien: Höhepunkte
Auf facebook teilen Auf twitter teilen Auf google+ teilen per E-Mail schicken