Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff

Preis ab:
990 EUR / 1.188 CHF
 
 
Reisenr:
10-02
Reisedauer:
8 Tage
 
 
Teilnehmer:
10 - 40 Personen

Auf einen Blick

Die mittelalterliche Renaissancestadt Mantua (nur einen Katzensprung vom Gardasee entfernt) zählt zu den schönsten Städten Norditaliens. Von hier führt die Radkreuzfahrt durch die unendlichen Weiten der Po-Ebene bis ins Po-Delta, Heimat der Fischer und Muschelzüchter. Sie radeln entlang von Flüssen, Kanälen und dem Ufer der Lagunen und entdecken eine bezaubernde, ungewöhnliche Naturlandschaft. Städte wie Chioggia, Adria und Ferrara bieten höchsten Kunstgenuss. Am Ziel erwartet Sie die wohl schönste Stadt der Welt: erleben auch Sie den Zauber der Lagunenstadt Venedig mit all seinen Prachtbauten und romantischen Kanälen!

Highlights

  • mittelalterliche Städte Mantua und Ferrara
  • Bootsfahrt durch den Mincio Nationalpark
  • mit dem Rad durch die Po-Ebene
  • Käseverkostung in einer lokalen Käserei
  • Naturparadies Po-Delta
  • Führung durch die Lagunenstadt Venedig

Anreise

Bei dieser Reise ist keine Anreise/ Flug in den Leistungen enthalten. Nur Landprogramm!

Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Fluges ab/bis Ihrem Wunschflughafen behilflich. Bitte geben Sie an, von wo aus Sie gerne fliegen möchten. Wir lassen Ihnen daraufhin ein passendes Flugangebot zukommen.

Reiseverlauf

Tag 01:
Mantua
Tag 02:
Rundtour Mantua, ca. 35 km
Tag 03:
Mantua – Governolo – Zelo, ca. 50 km
Tag 04:
Zelo – Ferrara – Adria, ca. 50 km + 60 km Busfahrt
Tag 05:
Adria – Porto Viro – Chioggia, ca. 40 km
Tag 06:
Chioggia – Venedig, ca. 30 km
Tag 07:
Venedig
Tag 08:
Venedig

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Tag 01:Mantua

Individuelle Anreise nach Mantua. Die Kabinen stehen Ihnen ab 16.30 Uhr zur Verfügung. Das Treffen mit dem Reiseleiter ist für 19 Uhr vor dem Abendessen geplant. Mantua ist eine der schönsten Städte Norditaliens, wo zahlreiche weltbekannte Künstler ihre Kunstwerke hinterlassen haben.

Tag 02:Rundtour Mantua, ca. 35 km

Heute radeln Sie in der Stadt und ihrer Umgebung. Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremdenführer durch die Stadt begleitet, um die zahlreichen Kunstwerke der italienischen Renaissance zu entdecken. Eine anschließende Bootsfahrt bringt Sie durch den Mincio Nationalpark, bevor es wieder retour zu Ihrem Schiff geht.

Tag 03:Mantua – Governolo – Zelo, ca. 50 km

Das Schiff bringt Sie nach Governolo zur Festung der Flusspiraten des Mincio, wo sich das größte Flussbecken Italiens befindet; es wurde gebaut, um das Wasser des Flusses besser regulieren zu können. Hier nehmen Sie Ihre Räder und fahren den Lauf des Po entlang bis zum Ort Ostiglia mit seinen mittelalterlichen Schlossruinen. Danach werden Sie das "Museum des Karussells und des Volkstheaters" in Bergantino besuchen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Nach einer weiteren Strecke entlang des Canal Bianco erreichen Sie das kleine und schöne Dorf von Zelo, wo das Schiff für die Übernachtung verankert ist.

Tag 04:Zelo – Ferrara – Adria, ca. 50 km + 60 km Busfahrt

Nach dem Frühstück radeln Sie Richtung Ferrara. Während der Stadtbesichtigung von Ferrara, das sich wegen der zahlreichen Radwege und der großen Verbreitung der Zweiräder den Namen "Stadt der Radfahrer" erworben hat, wird Sie das wunderschöne Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt bezaubern. Ein kurzer Bustransfer bringt Sie dann nach Adria. Diese Stadt war ein alter griechischer Hafen, bekannt für den Handel mit baltischem Bernstein.

Tag 05:Adria – Porto Viro – Chioggia, ca. 40 km

Das Schiff entlässt Sie in Porto Viro. Von hier aus radeln Sie durch das Labyrinth des Podeltas, einem unberührten Paradies zwischen den Gewässern und Lagunen des Po. Sie folgen danach dem Wasserlauf vom "Po-Brondolo", der Sie mit der venezianischen Lagune verbindet. Übernachtung im "kleinen Venedig", Chioggia.

Tag 06:Chioggia – Venedig, ca. 30 km

Nicht zu versäumen: der Fischmarkt bei Sonnenaufgang. Dies ist der aufregendste Tag der Tour. Das Schiff bringt Sie zum Naturschutzgebiet Ca’ Roman: einer Halbinsel mit zahlreichen Strandkiefern. Weiter entlang der Lagune gelangen Sie nach Pellestrina, von wo aus Sie dem Radweg bis zur Anlegestelle der Fähre folgen. Nach kurzer Fahrt mit dem Schiff erreichen Sie den Lido mit seinen Steindämmen "Murazzi". Eine Etappe der Strecke führt nach Malamocco, einem antiken Hafen. Nach einer letzten kurzen Fahrt erreichen Sie das Schiff für die Übernachtung.

Tag 07:Venedig

Am Vormittag wird Sie ein Fremdenführer durch das wunderbare historische Zentrum der "Serenissima" begleiten. Danach können Sie die Stadt allein genießen oder die Inseln der Lagune entdecken.

Tag 08:Venedig

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Diese Reise findet auch in umgekehrter Richtung statt, also von Venedig nach Mantua. Gerne senden wir Ihnen das Detailprogramm mit Terminen und Preisen zu!

Reiseverlängerung

Zusatznächte
Mantua 3* (DZ/EZ) EUR 45/75
Mantua 4* (DZ/EZ) EUR 85/125
Venedig/Mestre 3-4* (DZ/EZ) EUR 65/85

Weitere Informationen

Wichtiger Hinweis:

Bei extremem und nicht vorhersehbarem Hoch- oder Niedrigwasser kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Die Reederei behält sich das Recht vor, eventuelle Änderungen der Reihenfolge der anzulaufenden Häfen vorzunehmen, Teilstrecken per Bus zu überbrücken und/oder, im Extremfall, die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.

Streckenprofil:

Der größte Teil der Radstrecke verläuft durch durchwegs flaches Gelände, entlang von Flüssen und Kanälen auf asphaltierten Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte – überwiegend vormittags während des Frühstücks – mit dem Schiff zurückgelegt. Die Reise wird als individuelle Radtour oder geführte Reise mit Radbegleitung angeboten. Bitte geben Sie uns mit der Buchung bekannt, welche Variante Sie wählen.

Ihr Schiff:

Das Schiff Ave Maria wurde im Winter 2010/2011 komplett renoviert und bietet 10x 2-Bett-Kabinen auf dem Unterdeck (11 m²), 4x Superior 2-Bett-Kabinen auf dem Hauptdeck (11 m²) und 3x Etagenbettkabinen. Letztere können als Einzelbettkabine oder Zweibettkabine gebucht werden (7,5 m²). In 3x der Supeior-Kabinen können die Betten zusammengestellt werden und somit zu einem Doppelbett erweitert werden. Erweiterung von 2x Superiorkabinen zu einer 3-/4-Bett Kabine möglich sowie Erweiterung von 2x 2-Bett zu einer 3-Bett Kabine.

Alle Kabinen verfügen über große Fenster, bequeme ebenerdige Betten (2 x 0,80 m), DU/WC und Klimaanlage. Freuen Sie sich auf einen klimatisierten Aufenthaltsbereich mit Internet Point, kostenlosem WiFi, 52 Zoll großem Flachbildschirm, italienischer Lounge und gemütlichem Restaurant. Die beiden Sonnendecks laden zum Verweilen ein.

Technische Daten:
Kapazität: 40 Gäste
Länge: 41m, Breite: 7,5m, Tiefgang: 1,04m
Stromspannung: 220V

Verpflegung:

Vollpension: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren (selbst zuzubereiten), Kaffe/Tee und Kuchen/Nachmittagssnack, 3-Gang-Abendessen

Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr):

Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg und präziser 27-Gang-Shimano Deore Schaltung.

Es stehen

27-Gang-Shimano-Deore Trekkingräder UNISEX
E-Bikes (Pedelecs) UNISEX
Kindersitz, Kinderanhänger, Nachziehräder
in verschiedenen Rahmengrössen für Sie zur Verfügung.

Die Leihfahrräder sind ausgestattet mit einer geräumigen, wasserdichten Seitentasche, Wasserflasche, Schloss, Lenkertasche bzw. Kartenhalter. Jedes Zimmer erhält ein Reparaturset.

Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs
Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit stufenweise verstellbarer Unterstützung der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch Pedelec-Mittelmotor und einen starken Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer.

Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts in Ihrem Zimmer/Ihrer Kabine mittels Ladegerät.

Mitnahme eigener Fahrräder
Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten.

Wir schließen jede Haftung für eventuelle Schäden - das gilt auch für Transportschäden, Verlust und Diebstahl - aus.

Hier können Sie ein kurzes Video zur Einstimmung auf die Reise sehen!

ANREISE PER FLUGZEUG

Flughafen: Venedig (VCE), Verona (VRN)

Flughafen Venezia Marco Polo - Mantua
Vom Flughafen bis zum Bahnhof Venezia Mestre: der Fly ATVO Shuttle Service oder der ACTV Bus Linie 15 fahren jede halbe Stunde (ca. 20 min, Fahrtpreis ca. EUR 6) www.atvo.it

Vom Bahnhof Venezia-Mestre zum Bahnhof Mantua: viele Zugverbindungen mit Umstieg in Verona Porta Nuova (ca. 150 min, EUR 30-50 je nach Zugtyp)

Flughafen Verona - Mantua
Vom Flughafen Verona bis zum Bahnhof Verona Porta Nuova: Aerobus Shuttle Service, Abfahrt tgl alle 20 min. (ca. 20 min, EUR 6)

oder

Vom Bahnhof Verona Porta Nuova bis nach Mantua per Bahn (ca. 45 min, EUR 4-6 je nach Zugtyp)

ANREISE PER BAHN

Bahnhof: Mantua

Vom Bahnhof in Mantua gelangen Sie zu Fuß (ca. 2 km) oder mit dem Taxi (Preis ca. EUR 10) zur Anlegestelle (Dock: Porto Catena) Radio Taxi Mantua erreichbar unter 0039 0376 368844. Weitere Auskünfte zur Anreise mit der Bahn unter www.bahn.de oder www.trenitalia.it.

ANREISE PER PKW

Mantua liegt an der direkten Autobahn A2 Richtung Gardasee. (Riva del Garda)

Parken: Mantua, Parken am öffentlichen Freigelände keine Gebühr, in der Garage ca. EUR 70/Woche.

ABREISE

Transfer: Rückreise mit der Bahn mit mind. 1x Umstieg in Verona (je nach Zugverbindung): ca. 2,5 - 3 h., Preis ca. € 8-25/Ticket; Vorreservierung über die Homepage der italienische Bahn. www.trenitalia.com

ZUSATZINFORMATIONEN

Individuell oder geführt:
Diese Tour bietet 2 mögliche Varianten an: Sie fahren die täglichen Radetappen entweder individuell ab oder in der Gruppe mit unserem Radreiseguide. (kein Aufpreis) Geben Sie die von Ihnen gewünschte Variante bitte bei Buchung an.
Wir empfehlen keine Mitnahme des eigenen Fahrrades bei dieser Tour, da sich die Anreise auf die Insel Certosa erheblich erschwert. Zudem ist die Mitnahme der Räder auf den Vaporetti nicht erlaubt.

Leistungen

  • 7 Nächte in 2-Bett-Kabine mit DU/WC
  • Vollpension (Mittags Lunchpaket)
  • Kaffe und Tee an Bord
  • Hafengebühren
  • 1x Kabinenreinigung & Handtuchwechsel
  • Radreiseleiter (optional)
  • Bustransfer Ferrara-Adria/Ferrara-Zelo
  • Stadtführung Venedig und Mantua
  • Verkostung in Käserei
  • Besichtigung: Museum des Karussells und Volkstheaters
  • Karten- und Infomaterial pro Kabine
  • Diese Reise wird von RAD +REISEN GmbH durchgeführt.

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise nach Mantua, Rückreise ab Venedig
  • 27-Gang-Leihrad EUR 85
  • Elektrorad EUR 195
  • Helm EUR 15
  • Diätkost (Bekanntgabe bei Buchung) EUR 50
  • Reiseversicherungen
  • 2-Bett-Kabine Superior: EUR 1.130/1.480/1.680
  • 3-Bett-Kabine: EUR 990/1.340/1.540
  • 3-Bett-Kabine Superior: EUR 1.130/1.480/1.680
  • 4-Bett-Kabine Superior: EUR 1.130/1.480/1.680

Termine & Preise

Reisetermin Preis ab EZ-Zuschlag
30.03. - 06.04.2019 990 EUR / 1.188 CHF 300 EUR / 360 CHF
13.04. - 20.04.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
27.04. - 04.05.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
11.05. - 18.05.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
25.05. - 01.06.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
08.06. - 15.06.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
22.06. - 29.06.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
06.07. - 13.07.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
20.07. - 27.07.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
03.08. - 10.08.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
17.08. - 24.08.2019 1.340 EUR / 1.608 CHF 300 EUR / 360 CHF
31.08. - 07.09.2019 1.540 EUR / 1.848 CHF 300 EUR / 360 CHF
14.09. - 21.09.2019 1.540 EUR / 1.848 CHF 300 EUR / 360 CHF
28.09. - 05.10.2019 1.540 EUR / 1.848 CHF 300 EUR / 360 CHF
12.10. - 19.10.2019 1.540 EUR / 1.848 CHF 300 EUR / 360 CHF
Foto 01 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 02 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 03 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 04 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 05 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 06 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 07 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 08 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 09 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 10 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 11 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff Foto 12 - Italien: Von Mantua nach Venedig mit Rad + Schiff
Auf facebook teilen Auf twitter teilen Auf google+ teilen per E-Mail schicken